Fünf Sisters reisen zur WM 2013 – Stuttgarter Footballerinnen in Nationalmannschaft berufen

Für die zweite Frauenweltmeisterschaft, die vom 30. Juni bis 06. Juli 2013 in Finnland stattfindet, wurden vom Deutschen Verband fünf Spielerinnen des amtierenden Meisters der 2. Damenbundesliga, den Stuttgart Scorpions Sisters, berufen. Barbara Morell, Stefanie Stöhr, Sabine Wagner, Julia Kadauke (Foto von links) und Aniella Marx (nicht auf Foto) konnten auf den bisherigen Sichtungslehrgängen überzeugen und werden so die Stuttgarter Farben in Helsinki vertreten. Dort trifft das deutsche Team auf die Teams aus Schweden und die USA, welches auch der Titelverteidiger ist, während in der anderen Gruppe Gastgeber Finnland, Kanada und Spanien um den Finaleinzug kämpfen.

Unterstützung erhalten die Stuttgarter Damen hierbei in Form eines Sponsorings der Volksbank Stuttgart, diese hat den Damen ihre neuen Helme für die Nationalmannschaft gestiftet.

Der Vorstand um den Vorsitzenden Markus Würtele bedankt sich ausdrücklich für diese großzügige Geste und wünscht den Spielerinnen viel Erfolg und ein gutes Gelingen in Finnland.