Flag Pack lädt zum Scorpions Bowl

Rund sieben Jahre nachdem das Scorpions Flag Pack sein erstes eigenes Turnier ausgerichtet hat, wird am kommenden Samstag die Waldau zum zweiten Mal ganz im Zeichen des Senior-Flag-Footballs stehen.

Ab 10 Uhr werden insgesamt sechs Teams um den Scorpions-Bowl kämpfen, dessen Sieger dann gegen 16 Uhr feststehen sollte. Neben den Stuttgarter Gastgebern werden sich die Mannschaften aus Albershausen, Mainz, Wiesbaden und darüber hinaus der Schweizer Nationalmannschaft und den Scorpions-Allstars (bestehend aus Spielern mehrerer Scorpions-Abteilungen) die Ehre geben.

Als Favorit des Teilnehmerfeldes dürfte unbestritten das Nationalteam der Eidgenossen gelten, doch wird das Flag Pack um Coach Steffen Geldner und Quarterback Martin Güney gewiss hochmotiviert in den Wettstreit gehen und alles daran setzen, sich auf der heimischen Waldau so teuer wie möglich zu verkaufen.

Wie immer sind die treuen Scorpions-Fans herzlich eingeladen, zahlreich zum TuS1-Platz unterm Fernsehturm zu pilgern, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.