Flag Pack mit gelungenem Heimturnier

Zweiter Platz beim Scorpions-Bowl

Einen hervorragenden zweiten Platz belegte das Flag Pack beim eigenen Scorpions-Bowl, welcher am vergangenen Samstag auf der Waldau ausgetragen wurde. Bei Temperaturen weit jenseits der 30 Grad, mussten die Spieler und Spielerinnen der sechs teilnehmenden Teams bis an ihre Grenzen gehen, doch am Ende überwog die Freude über einen allseits gelungenen Tag.

Bereits in der Vorrunde kristallisierte sich heraus, warum die Schweizer Nationalmannschaft im Vorfeld als Favorit auf den Turniersieg gehandelt wurde, und letztendlich waren es auch die Schweizer, die als einzige das Flag Pack besiegen konnten. Dieses feierte mit einem 20:13 gegen Mainz einen Auftakt nach Maß, ehe Siege gegen Wiesbaden (19:0), die Scorpions-Allstars (26:0) und Albershausen (21:0) folgten. Zum Ende der Vorrunde trafen die Gastgeber dann auf die Eidgenossen und mussten sich verdientermaßen mit 6:18 geschlagen geben.

Doch stand da bereits fest, dass diese beiden Mannschaften im Finale den Turniersieg unter sich ausspielen würden und hier schnupperte das Heimteam am zweiten Turniersieg in der rund 8-jährigen Geschichte des Flag Pack. Die Kontrahenten lieferten sich einen packenden Kampf und mobilisierten nochmal die letzten Kraftreserven am Ende eines zehrenden Tages. Und so stand es bis wenige Sekunden vor Schluß 6:6, ehe die Eidgenossen bei auslaufender Uhr den entscheidenden Touchdown zum 13:6 erzielten.

Die Enttäuschung über die verpasste Gelegenheit währte jedoch nicht lange, denn boten die Hausherren doch über das ganze Turnier gesehen eine starke Leistung auf beiden Seiten des Balles, auf der sich für die kommenden Turniere (das nächste steht bereits am kommenden Wochenende in Karlsruhe vor der Tür) aufbauen lässt.

Ein Dank gilt dem Vorstand der Scorpions für die Unterstützung, den vielen freiwilligen Helfern und nicht zuletzt den teilnehmenden Teams, die allesamt für eine rundum gelungene Veranstaltung gesorgt haben.

Die Endabrechnung lautet wie folgt:

1. Nationalteam Schweiz
2. Stuttgart Scorpions Flag Pack
3. Wiesbaden Phantoms
4. Mainz Legionairies
5. Albershausen Crusaders
6. Stuttgart Scorpions Allstars