Cheerleader zufrieden mit Tryout

Die noch junge Sparte wächst

Unter Anleitung der Coaches Bettina Müller und Theresa Brandau fanden sich am vergangenen Wochenende rund 20 Cheerleader – davon 10 Interessinnen und Interessenten – zum diesjährigen Tryout der jüngsten Scorpions-Abteilung zusammen. Eine Zahl mit der die Verantwortlichen zufrieden sein konnten angesichts der Tatsache, dass die Sparte erst vor rund einem Jahr neu belebt wurde und zu diesem Zeitpunkt bei Null anfangen musste.

Nichtsdestotrotz sind die Damen nach wie vor auf der Suche nach Verstärkung, sowohl weiblichen wie auch männlichen Geschlechts; darum darf sich jeder, der Teil der Scorpions-Cheerleader werden möchte, gerne per Mail an die Coaches (cheerleader@stuttgart-scorpions.de) wenden, oder gleich direkt beim Training vorbei schauen. Dieses findet statt:

montags von 18.45 Uhr bis 20.15 in der Sporthalle der Werner-Siemens-Schule, Heilbronner Str.153 in 70191 Stuttgart
mittwochs von 18.45 Uhr bis 20.15 Uhr in der Sporthalle des Schickhardt-Gymnasiums, Mörikestr. 66 in 70199 Stuttgart. (JH)