U16 erringt Landesmeisterschaft

Auch U19 siegt in Holzgerlingen

Die U16-Junioren der Scorpions haben am Wochenende durch einen 32:07 Erfolg bei den Holzgerlingen Twister die baden-württembergische Landesmeisterschaft für sich entscheiden können. Damit liegt das Team von Head Coach Fabian Weigel mit fünf Siegen aus fünf Spielen an der Tabellenspitze und kann am letzten Spieltag nicht mehr von dieser verdrängt werden. Spieler, Coaches und allen Beteiligten gratulieren wir auf diesem Wege vielmals und beglückwünschen sie zu einer außergewöhnlichen Saison.

Nicht ganz so erfolgreich verlief die Saison bisher für die U19, umso erfreulicher ist es von daher, dass auch sie ihr Gastspiel in Holzgerlingen siegreich gestalten konnte. 34:20 lautete das Resultat nach einem spannenden Spiel zwischen beiden Mannschaften, wodurch die jungen Skorpione nun bei drei Siegen und fünf Niederlagen stehen.

Sowohl die U16, als auch die U19, sind am kommenden Sonntag wieder im Einsatz. Es steht erneut ein Doppelspieltag auf dem Programm, zu dem die Schwäbisch Hall Unicorns auf der Waldau gastieren. Hier wird die U16 ab 11 Uhr alles daran setzen, auch das letzte Saisonspiel für sich zu entscheiden, während die U19 ab 15 Uhr ihr letztes Heimspiel des Jahres siegreich gestalten will. (JH)

Bilder: Andrea Siepmann