Doppelsieg bei RegioCup wurde nur knapp verpasst

Auch Flag Pack zeigt ansprechende Leistung

Nicht nur die U15-Flag-Kids der Scorpions waren kürzlich beim RegioCup der Stuttgart Silver Arrows vertreten, auch das Erwachsenenteam Flag Pack war mit von der Partie im Stadion Festwiese. Beinahe hätte es gar zum Doppelerfolg in beiden Altersklassen gereicht, denn ebenso wie die jungen Flaggies, zeigten auch die Großen eine ansprechende Leistung. So stand einem 34:19 gegen Böblingen und einem 30:20 gegen die Silver Arrows 2 in der Vorrunde nur eine knappe 25:26 Niederlage gegen Kornwestheim gegenüber. Anschließend spielte sich die Truppe um Quarterback Steffen Geldner mit Siegen über Tübingen und erneut Kornwestheim bis ins Finale, wo allerdings die Twister aus Holzgerlingen am Ende die Oberhand behielten.

Am Ende des Tages standen also ein erster und ein zweite Platz zu Buche, womit man gewiss von einem gelungenen Turnier aus Scorpions-Sicht sprechen kann.

Bilder: Angela Kächele (SwoinSoo Photography)