Die Hall of Fame erhält Zuwachs

Heimspiel gegen München wird zum zweiten Homecoming Game

Das zweite Saison-Heimspiel der Scorpions am 06. Mai gegen die Munich Cowboys wird ganz im Zeichen der Ehemaligen und der bewegten Geschichte des Clubs stehen. So wird diese Partie zum zweiten Homecoming Game ausgerufen, bei dem inzwischen 35 Jahre Scorpions zelebriert werden sollen.

Höhepunkt markiert dabei die Erweiterung der Hall of Fame. In diese wurden im vergangenen Sommer die ersten zehn Ex-Skorpione aufgenommen (allen voran der Gründer Harold Kienitz) und nun werden die nächsten beiden folgen. Deren Namen stehen bereits fest, allerdings erst bei dem Anlass selbst in einer feierlichen Zeremonie bekannt gegeben.

Wie bereits im letzten Jahr erhalten alle ehemaligen GFL-Spieler freien Eintritt zur Partie. Hierfür werden sie gebeten, sich bis zum 04. Mai per Mail an [email protected] anzumelden.

Weitere Details werden selbstverständlich noch im Vorfeld der Partie bekannt gegeben.

Bild: Sarah Philipp