Sisters laden unter neuem Head Coach zu Tryouts ein

Jörg Seyß übernimmt Damenteam der Scorpions

Bereits frühzeitig haben die Scorpions Sisters die Weichen für Saison 2018 gestellt und mit Jörg Seyß einen neuen Head Coach verpflichtet. Seyß, der auf knapp 20 Jahre Erfahrung als Spieler zurückblicken kann, war von 2009 bis 2016 Coach der Mainzer Damen und führte diese zu drei Meistertiteln in der zweithöchsten Spielklasse. Auf der Waldau lautet seine Zielsetzung nun, die Damen zurück in die erste Liga zu führen und sie – anders als in der Vergangenheit – dort auch zu etablieren.

Den ersten Schritt hierzu bildet fast schon traditionell ein Tryout, bei dem sich Neulinge den Coaches und Spielerinnen vorstellen können, um zukünftig mit dabei zu sein, wenn um jedes Yard und jeden Punkt gekämpft wird. Hierzu sind alle Mädchen und Damen ab 16 Jahren (nach oben hin gibt es keine Altersgrenze) eingeladen, die einen neuen Sport ausprobieren möchten oder auch schon Erfahrung im Football gesammelt haben. Größe und Statur spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle, denn im Football findet sich für jeden Typ die passende Position. Stattfinden werden die Tryouts am 11. und 20. Oktober, jeweils ab 19 Uhr auf dem TuS1-Kunstrasen unterm Fernsehturm. Herkömmliche Sportkleidung und Turn-/Fußballschuhe reichen als Ausrüstung vollkommen aus.

Für Fragen oder weitere Informationen stehen die Sisters unter sisters@stuttgart-scorpions.de gerne zur Verfügung. (JH)

Bild: Ralf Klengel / www.rklfoto.de