Am 1. Februar stand für die Mädels der Scorpions Sisters ein besonderes Training auf dem Programm. Einige Coaches und Spieler der GFL-Herrenmannschaft leitetet ein komplettes Training der Damen und konnten den Footballerinnen einige neue interessante Drills und Techniken vermitteln. Trotz nass-kalter Temperaturen versammelten sich 33 Sisters auf dem Trainingsplatz um sich von acht GFL erfahrenen Spielern und Trainern Tipps für ihre jeweiligen Positionen zu holen. Nach den positionsspezifischen Übungen absolvierten die Damen noch 1 on 1-Drills. Den Abschluss bildete ein Scrimmage der Offensive gegen Defensive. Besonders im Blickpunkt der Trainingseinheit standen die drei Quarterbacks der Frauen, welche von Scorpions GFL-Offensive Coordinator Rick Webster persönlich gecoacht wurden.

 

Autor: AS (Sisters)