Am vorletzten Spieltag empfangen die Stuttgart Scorpions einen echten Hochkaräter auf der Waldau zum letzten Heimspiel der Saison. Wie bereits vor zwei Wochen ist Frankfurt Universe Gegner der Schwaben. Während es im Hinspiel noch eine deutliche Niederlage für die Schwaben um Headcoach Jermaine Guynn gab, soll im Rückspiel ein würdiger Saisonabschluss vor den eigenen Fans her.

Die Gäste aus Frankfurt sind, wie bereits vor der Saison erwartet, die zweitstärkste Kraft im Süden der GFL – hinter Meister Schwäbisch Hall. Universe Headcoach Thomas Kösling freut es dabei vor allem, dass zur Schlussphase der regulären Saison auch die Offense richtig ins Rollen kommt. Nachdem in den letzten Jahren vor allem die Defense Markenzeichen der Gäste war, erzielt das Team um Quarterback Steven Cluley mittlerweile auch über dreißig eigene Punkte pro Partie. Wie gefestigt das Team ist zeigte sich unter anderem vor einigen Wochen im Spitzenspiel gegen die Schwäbisch Hall Unicorns. Nach einer schwächeren ersten Halbzeit und zwanzig Punkten Rückstand schaffte es das Team aus der Mainmetropole in Hälfte zwei die Einhörner noch einmal unter Druck zu setzen. Am Ende verlor Universe nur knapp mit einem Score Unterschied mit 34:42.

Auf Seiten der Scorpions darf an diesem Spieltag darauf gehofft werden, dass man gegenüber den Frankfurtern einen kleinen Fitness-Vorteil besitzt. Während das Team von Headcoach Jermaine Guynn in der Vorwoche die Spiele der GFL von der Couch aus verfolgen konnte und damit mehr Zeit für Regeneration und Vorbereitung hatte, mussten die Gäste auswärts gegen die Kirchdorf Wildcats ran. Trotzdem wird von der Mannschaft eine herausragende Leistung nötig sein, um gegen die Frankfurter zu bestehen. Nach einem herausragenden Start in die Saison, war die Mannschaft um Quarterback Michael Eubank nach der Sommerpause etwas ins Stocken geraten. Auch deshalb möchte das Team jedoch im letzten Heimspiel noch einmal alles aus sich herausholen und den Zuschauern einen Sieg schenken. Dieser würde gleichzeitig beste Voraussetzungen für die letzte Partie der regulären Saison gegen die Ingolstadt Dukes schaffen. Diese findet eine Woche später in Ingolstadt statt.

Anbei noch einmal alle wichtigen Infos zum Spiel auf einen Blick:

  • Partie: Stuttgart Scorpions vs. Frankfurt Universe
  • Ort: Gazi-Stadion auf der Waldau
  • Kick-Off: 18:00 Uhr

Wir sind bereit für 2.500 Zuschauer. Um euch das Footballerlebnis so gemütlich wie möglich zu gestalten und um langen Wartezeiten entgegenzuwirken wird/werden am Samstag…

  • die Stadionkassen bereits ab 15 Uhr geöffnet sein.
  • bis zu fünf Kassen für euch bereitstehen.
  • Stadioneinlass bereits ab 16:30 Uhr sein.
  • die Gegentribüne zur Bereitstellung von 500 zusätzlichen Stehplätzen geöffnet.
  • für die Haupttribüne kostenlose Klatschkarten zur Verfügung stehen.

Autor: FW

Fotos: Frank Baumert