Das Flag Pack der Stuttgart Scorpions spielt zum Ende der erfolgreichsten Saison seiner Geschichte am kommenden Samstag (21.09.) erstmals um die deutsche Meisterschaft in der Deutschen Flag Football Liga (DFFL).

Deutschlandweit sind zwölf Mannschaften für den Finalspieltag in Mörfelden-Walldorf qualifiziert. Als eines von neun teilnehmenden Teams hat das Flag Pack eine Top-Ten-Platzierung bereits sicher. Die Scorpions treffen in der Gruppenphase auf die Munich Spatzen und die Augsburg Lions. Gelingt in diesen beiden Begegnungen mindestens ein Sieg, ist an einem guten Tag und mit etwas Glück bei den weiteren Gegnern eine Platzierung in den Top Five für die Mannschaft der Coaches Markus Pröbstle, Franz Fleckenstein und Jens Schmelzle denkbar.

Scorpions-Fans können das Flag Pack vor Ort (Okrifteler Str. 6, 64546 Mörfelden-Walldorf) beim von Titelverteidiger Walldorf Wanderes organisierten Finalspieltag unterstützen oder den Verlauf via Livestream (https://youtu.be/sT2Nx9zbDAo) verfolgen. Spielbeginn ist um 10.00 Uhr, die Scorpions haben ihre erste Partie um 11.10 Uhr gegen die Lions aus Augsburg. Das Finale um die deutsche Meisterschaft ist für 17.30 Uhr geplant.

Autor: MH

Fotos: Flag Pack Stuttgart Scorpions