Zum Abschluss der regulären Saison treffen die Stuttgart Scorpions am morgigen Samstag ab 18:30 Uhr auf die Ingolstadt Dukes. Auf fremdem Boden im ESV-Stadion in Ingolstadt geht es für die Scorpions um den Einzug in die Playoffs.

Mit einer beeindruckenden Leistung gegen Frankfurt Universe, hätten die Stuttgart Scopions am vergangenen Wochenende fast den Sieg gegen den Tabellenzweiten der GFL Süd geschafft und sich somit den Einzug in die Playoffs gesichert. Da ein Field Goal der Frankfurter dies jedoch in letzter Sekunde verhinderte, geht es für die Scoprions am Samstag noch einmal um alles.

Die Ausgangslage ist dabei gut. Mit sechs Saisonsiegen stehen die Scorpions mit einem Sieg Vorsprung auf den Verfolger, die Allgäu Comets, auf Rang vier der Tabelle, der für die Qualifikation für die Playoffs reicht. Mit einem Sieg kann sich das Team um Headcoach Jermaine Guynn ein Ticket für die Postseason somit aus eigener Kraft erspielen. Auch wenn man sich nicht auf andere verlassen möchte, können die Scoprions zudem auf Schützenhilfe hoffen. Die Allgäu Comets spielen gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der GFL Süd, die Schwäbisch Hall Unicorns.

Die Mannschaft der Scoprions möchte für das Spiel am Samstag den Schwung aus der Partie gegen Frankfurt mitnehmen. Mit einer ähnlichen Leistung zeigt sich das Team dabei optimistisch zum Ende der regulären Saison noch einmal einen Sieg einfahren zu können. Vor allem Quarterback Michael Eubank zeigte sich letzte Woche in ausgezeichneter Form. Mit 25 Completions für insgesamt 298 Yards Raumgewinn und drei Touchdown-Pässen bei null Interceptions verdiente sich Stuttgarts Quarterback in Woche 18 den Titel des „Besten Passer der Woche“ in der GFL.

Für die Ingolstadt Dukes geht es im letzten Saisonspiel lediglich um einen gelungenen Saisonabschluss. Nach einer Niederlage gegen die Munich Cowboys schieden die Dukes am Wochenende mit nun zwei Siegen Rückstand auf Stuttgart aus dem Playoffrennen aus. Nichtsdestotrotz wird das Team von Headcoach Eugen Haaf alles dafür geben, den Stuttgartern einen schweren Tag zu bereiten.

Autor: FW

Foto: Sarah Philipp