Der Turniertag verlief durchgängig positiv und das nicht zuletzt wegen der überaus gastfreundlichen Art der Biberacher. Sie halfen uns sogar mit gelben Leibchen aus, da die Team Manager die roten Trikots leider in Stuttgart haben liegen lassen. Dem Spielverlauf tat dies jedoch kein Abbruch und weder die Gegner noch die Flaggies selbst ließen sich davon beeindrucken.

Besonders gut kam die Begrüßung durch die Beavers per Moderator an. Dies schuf gleich zu Beginn eine freundliche und faire Stimmung.

Im ersten Spiel konnten sich die Biberach Beavers knapp gegen die Kuchen Mammuts behaupten.

In der nächsten Runde, spielten unsere Kids gegen die Kuchen Mammuts und gewannen überlegen mit 33:0! Dies hob die Erwartungshaltung auf das zweite Spiel enorm.

Im zweiten Spiel trafen die Scorpions dann auf Biberach. Die Beavers konnten bis zur Halbzeit mit den Flaggies mithalten und wir gingen mit nur leichter Führung von 21:20 in die Halbzeit. Nach der Pause bauten die Stuttgart Scorpions ihren Vorsprung kontinuierlich aus und ließen keine Touchdowns der Beavers mehr zu. Wir gewannen auch dieses Spiel deutlich mit einem Endstand von 34:20.

Wir freuen uns nun auf die Rückrunde beim Heimspiel in Stuttgart am 7. Dezember in der Sporthalle Plieningen: Im Wolfer 36, 70599 Stuttgart
Kick-Off ist 11:00 Uhr!

Das Finale dieser Landesliga wird am 14.12. in Kuchen bei Süßen stattfinden.

Bilder: Linda Jauch & Emil H.
Text: Michael Weh