Flag Kids U13/U15

In seinen Grundzügen ist Flag Football identisch mit der „echten“, der Tackle-Variante. Zwei Teams stehen sich gegenüber und versuchen, den Ball durch Lauf- oder Passspielzüge in die gegnerische Endzone zu befördern. Ebenso wird auch hier ein ausgeprägtes taktisches Verständnis von den Spielern gefordert, denn jeder Spieler muss selbstverständlich wissen, wann er sich wo auf dem Feld befinden muss, damit ein Spielzug auch wie geplant funktionieren kann. Der größte Unterschied zum Tackle-Football besteht darin, dass ein Spielzug nicht dadurch beendet wird, dass der Ballträger zu Boden gebracht wird, sondern dass ihm eine der beiden Flaggen gezogen wird, welche er an einem Gürtel um die Hüfte trägt. Da die Spieler über keinerlei Schutzausrüstung verfügen, wird darauf geachtet, dass der Körperkontakt möglichst ausgeschlossen wird bzw. nur in einem verträglichen Rahmen stattfindet.

Bei den Scorpions gibt es seit mehreren Jahren das Flag Kids Team für Jungen und Mädchen von 9 bis 14 Jahren, welches seit 2001 am Spielbetrieb teilnimmt. Hier können die Jüngsten ihre ersten Schritte im Football-Sport gehen und sich so mit diesem faszinierenden Sport vertraut machen.