Flag Kids starten auf eigenem Platz in die Saison

Am kommenden Sonntag, 21. April, beginnt für die Flag-Kids der Scorpions die Feldsaison mit einem Turnier auf eigenem Platz. In ihrer Gruppe treffen die Flaggies auf die Teams der Backnang Wolverines, Fellbach Warriors, Holzgerlingen Twister und Stuttgart Silver Arrows. Der Sieger der Gruppe qualifiziert sich für das Endturnier um die BaWü-Meisterschaft am 21. Juli in Schwäbisch Hall.

Zwar gehen die Scorpions als amtierender baden-württembergischer Meister ins Rennen, nach zahlreichen altersbedingten Abgängen sind die Erwartungen in dieser Saison aber nicht ganz so hoch. Am Sonntag trifft das Team von Head Coach Gunter Braschler auf dem tus1-Platz um 11:00 Uhr auf die Stuttgart Silver Arrows und um 14:00 Uhr auf den Mit-Favoriten der Gruppe, die Holzgerlingen Twister. „Nach diesen beiden Spielen werden wir wissen, wo wir in dieser Saison stehen“, so Braschler.

Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung wird sich das jüngste Team der Scorpions-Familie dabei natürlich sehr freuen.