Pushaun Brown – Stuttgart Scorpions verpflichten neuen Running Back

Pushaun Brown kommt aus Maine nach Stuttgart

Wenige Wochen vor Beginn der neuen GFL-Saison am 11. Mai haben die Stuttgart Scorpions auf den Abgang ihres langjährigen Running Backs Patrick Scott reagiert und mit Pushaun Brown Ersatz aus Übersee verpflichtet. Brown, der im Februar seinen 23. Geburtstag feierte, war zuletzt bei den Black Bears der University of Maine aktiv – demselben Team, für das auch der letztjährige Defense Tackle Kevin Phanor über Jahre hin auflief. Beim Testspiel im Kempten wird Brown zwar noch nicht mit von der Partie sein, jedoch ist seine Ankunft in Stuttgart für Anfang Mai vorgesehen, so dass er rechtzeitig zum Saisonstart mit von der Partie sein dürfte.