Artikel/Interview — 1 Min Lesezeit

Flag Kids verlieren in Ravensburg

Im ersten Saisonspiel haben unsere Flag Kids in Ravensburg verloren. Bei den Razorbacks gab es ein 7:28.

Auf den ersten Blick war klar, dass es kein leichtes Spiel wird. Die Spieler der Razorbacks sind alle mindestens 14 Jahre und somit älter als unser junges Team, was zwischen zehn und 13 Jahre alt ist. Zwar standen sie so einer Wand gegenüber, dennoch konnten die Scorpions im ersten Viertel einen Touchdown und Extrapunkt ergattern. Die körperlich großen Razorbacks hatten unsere wendigen und äußerst flinken Spieler unterschätzt und waren von unserer Performance sichtlich überrascht.

Mit diesem Vorteil konnten sich unsere Flag Kids in der ersten Halbzeit mit einem 7:14 tapfer schlagen. In der zweiten Halbzeit war dann leider die Luft etwas raus und unser junges Team konnte immerhin noch die Extrapunkte der Ravensburger abwehren. So hieß es in einer fairen Partie am Ende 27:8 für den Gastgeber.

„Für uns ist das 28:7 eine Motivation, noch härter zu trainieren und mit mehr Energie ins Heimspiel am 17.10. gegen die Tübinger Red Knights zu starten“, sagte Head Coach Sebastian Bluthard nach dem Spiel.

Text: Sebastian Mühlenhof
Bild: Linda Jauch

Zurück zum Blog