Spielbericht

Hallenrunde der U13-Flag Kids musste abgesagt werden

Stattdessen spontanes Scrimmage mit den Silver Arrows

Die U13-Hallenrunde, zu dessen ersten Spieltag die Scorpions für vergangenen Sonntag die Ludwigsburg Bulldogs und die Stuttgart Silver Arrows eingeladen hatten, musste von Seiten des Verbandes ersatzlos gestrichen werden. Nachdem die Silver Arrows auf Grund von Spielermangel – unter anderem wegen Bedenken in der Elternschaft hinsichtlich der aktuellen Coronalage – ihre Teilnahme absagen mussten, zogen die Bulldogs die ihre ebenfalls zurück, sodass nur noch die Scorpions übrig gewesen wären.

Als Ausgleich verabredeten sich die Scorpions und die Silver Arrows zu einem spontanen Scrimmage in der Sporthalle Waldau. Zu diesem reisten die Silver Arrows nur mit einem recht kleinen Kader an, auch da sie am Tag zuvor noch bei der U15-Flag Outdoor Liga im Einsatz waren (zu dem dabei erkämpften dritten Platz wollen wir an dieser Stelle recht herzlich gratulieren). Nichtsdestotrotz entwickelte sich zwischen den drei Teams – die Scorpions traten mit zwei Mannschaften an – ein schönes Scrimmage auf Augenhöhe mit etlichen guten Plays. Zwar war allen Beteiligten – Kindern wie Coaches – das Bedauern über die Absage der Liga deutlich anzumerken, ein wenig Linderung konnte der gemeinsame Wettkampf jedoch immerhin bieten.

Umso größer ist bei den jungen Skorpionen nun die Vorfreude auf die U15-Flag Indoor Liga, die von Mitte Januar bis Ende Februar angesetzt ist. Geplant sind hierbei fünf Spieltage, wobei die letzten Details noch offen sind. Vorgesehen ist dann ein Finalturnier für Anfang März, bei dem der Meister ermittelt werden soll.

Text: Jack Hanson
Bild: Linda Jauch

Zurück zum Blog