Spielbericht

U16 erringt ersten Saisonsieg

Junioren zeigen überzeugende Leistung beim 20:00 gegen MannheimIntro Blogbeitrag

In ihrem dritten Saisonspiel konnte die U16 der Stuttgart Scorpions am letzten Wochenende endlich ihren ersten Sieg einfahren. Gegen die Mannheim Bandits setzte sich das Team von Head Coach Alex Haenelt mit 20:00 durch. Dabei taten sie sich zunächst noch schwer gegen die starke Mannheimer Defense, doch mit zunehmender Spieldauer fand die Offense immer besser in die Partie. Überragender Spieler war Receiver Benjamin Steinbach, welcher alle drei Scorpions-Touchdowns jeweils nach Pass von Pierre-Maurice Heß erzielte. Auf der anderen Seite des Balles zeigte die Stuttgarter Defense eine tadellose Leistung, sodass die Bandits ohne Punkte im Gepäck die Heimreise antreten mussten.

Die U16 rangiert damit aktuell auf dem vierten Rang der Regionalliga Baden-Württemberg. Am 24. Oktober kommt es zum abschließenden Vorrundenspiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Schwäbisch Hall.

Text: Jack Hanson
Bild: Linda Jauch

Zurück zum Blog