Spielbericht

U16 unterliegt Schwäbisch Hall zum Saisonabschluss

Saison endet mit 06:40-Niederlage

Die U16 der Stuttgart Scorpions musste sich in ihrem letzten Spiel der Regionalliga Baden-Württemberg den Schwäbisch Hall Unicorns mit 06:40 geschlagen geben. Dabei waren die Gäste aus Hohenlohe über die gesamte Distanz hin das spielbestimmende Team, sodass der Sieg am Ende hochverdient war.

Die Jungs von Head Coach Alex Haenelt schließen die Saison somit bei einem Sieg und drei Niederlagen auf dem vierten Rang ab, wohingegen die Unicorns als ungeschlagener Vorrundensieger am kommenden Sonntag die Holzgerlingen Twister zum Finale empfangen.

Text: Jack Hanson
Bild: Linda Jauch

Zurück zum Blog