Startseite/Team GFL-Jugend

GFL Juniors – unsere jungen Talente

Die U19 nimmt am Spielbetrieb der höchsten deutschen Juniorenliga (GFL Juniors) teil und ist in dieser seit Gründung 2001 ununterbrochen mit von der Partie. Insgesamt fünfmal zog die U19 in das Finale um die deutsche Juniorenmeisterschaft – den Junior Bowl – ein (1992, 1999, 2001, 2007 und 2008).

Neben den sportlichen Ergebnissen liegt das Ziel der Jugendarbeit bei den Scorpions insbesondere darin, den Nachwuchs für einen späteren Einsatz im Seniorenbereich auszubilden. So rücken traditionell jedes Jahr Spieler aus der U19 in den Herren-Kader auf. Außerdem gelingt dem einen oder anderen Spieler mitunter auch der Sprung nach Übersee an ein amerikanisches College oder eine High School. Das prominenteste Beispiel hierfür ist Jakob Johnson, welcher bei den Scorpions ausgebildet wurde und nun in der NFL für New England im Einsatz ist.

2006 wurde die Jugendarbeit der Scorpions durch die Dresdner Bank, dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem AFVD für vorbildliche Talentförderung mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet. Im Juli 2007 wurde der damalige Head Coach der Scorpions-Jugend, Matthias Mecherlein, vom Weltverband IFAF als „Jugendtrainer des Jahres“ ausgezeichnet. Ebenfalls eine Auszeichnung stellen die Berufungen der Spieler in die württembergische Landesauswahl dar: Hier sind die Scorpions regelmäßig zahlreich vertreten, zuletzt mit 15 Spielern beim Jugendauswahl-Turnier in Dresden im Oktober 2021.

Unsere sportlichen Erfolge

  • 1988: Gewinn des Panda-Bowl
  • 1992: Deutscher Vizemeister
  • 1999: Deutscher Vizemeister
  • 2001: Deutscher Vizemeister
  • 2007: Deutscher Vizemeister
  • 2008: Deutscher Vizemeister
  • 2016: Landesmeister Baden-Württemberg (U16)
  • 2017: Vizemeister Regionalliga (U17)

2006 wurde die Jugendarbeit der Scorpions durch die Dresdner Bank, dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem American Footballverband Deutschland für vorbildliche Talentförderung mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet. Im Juli 2007 wurde der damalige Headcoach der Scorpions-Jugend, Matthias Mecherlein, vom Weltverband IFAF als „Jugendtrainer des Jahres“ ausgezeichnet.

In den vergangenen drei Jahren ist der Kader stetig gewachsen. Es wurde 2018 das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft erreicht, und viele Spieler vertraten die Scorpions in der Landesauswahl Baden-Württemberg beim Gewinn des Jugendländerturniers in Oldenburg. 2019 stellten die Scorpions dann sogar den höchsten Anteil der Spieler der Landesauswahl, was eine Auszeichnung für die starke Jugendarbeit ist.

Afrischend gut.

Ist dein Alltag gerade ein bisschen trocken? Deine Laune kurz vorm Verstauben? Dann schlürf nicht weiter mit den Schuhen: gönn dir ’ne Afrischung! Lass die Freude sprudeln und mach den Deckel nicht wieder drauf. Bleib offen für die abgefahrenen Dinge des Lebens: Weinbergschneckenrennen, Jodelvereine, und dreh auf – mach Pop!

Hier geht’s zu Afri Cola!

Sponsor werden? Kinderleicht!

Ja ich will